Wenn man mal vergleicht, wie die Verteilung der Länder ist, in denen nach „geocaching“ gesucht wird, dann ergibt sich für 2004 (dem ersten aufbereiteten Jahr) folgendes Bild:

USA auf Platz 1, Deutschland immerhin schon auf dem 5. Platz

Für das Jahr 2008 sieht es da schon ganz anders aus:

Da steht die Tschechische Republik auf Platz 1 und Deutschland auf Platz 2!
Und ein Blick auf die Städteverteilung sagt ein übriges: auf den ersten 10 Plätzen sind doch tatsächlich 5 deutsche Städt repräsentiert. Allesamt aus dem Westen übrigens; also gerade die Gegend, die doch nach der Dosenfischer-Theorie übersättigt sein müssten.

Hach, Statistik ist toll!!!