Wo bin ich?

Ursprünglich hochgeladen von struwwelchen

Tja, seit Montag ist meine Adipossette zwischen alten Karten und Atlanten verschwunden und taucht nur noch sporadisch auf, um mich nicht vereinsamen zu lassen!

Ich habe nämlich den „Fehler“ begangen, sie mit auf meine neue Vormittags-Arbeitsstelle mitzunehmen; das Geographische Institut, genauer gesagt die Bibliothek desselben.

Mmhh, lauter Karten der verschiendensten Maßstäbe, allei 3 Schubladen nur Heidelberg und Umgebung. Gerade habe ich einen alten Atlas von 18hundert ungrad vor mir und versuche ihn in irgendeiner Art katalogisch zu erfassen…

Von besonders exotischen oder besonderen Exemplaren werde ich in Zukunft hier berichten, jetzt wo ich quasi an der Quelle sitze.
Aber langsam mache ich mir wirklich Sorgen, l’Adipossette ist schon seit Stunden verschwunden…..