Oktober 2009


dann habe ich die magische Grenze von 500 gefundenen Caches erreicht. Wer mich kennt weiss, dass ich eigentlich nicht unbedingt der Statistikcacher vor dem Herrn bin, aber wenn so eine Grenze immer näher rückt, dann kribbelt es auch mir in den Fingern. Ob ich es dieses Jahr noch schaffen werde? Man bedenke, vor einem Jahr um die gleiche Zeit war ich extra bei ElliPirelli, um endlich die 200er Marke zu erreichen.  Und als würden sich die Heidelberger Cacher gegen mich verschworen haben, poppen hier in der Mehrzahl nur Mysteries auf!
Aahh, wie soll ich denn da noch durchschnittlich 30 Caches pro Monat schaffen? Bin ja schon so oft es geht unterwegs abends, aber es wird doch schon so schnell dunkel; ich muss morgens früher los, damit ich auf dem Hinweg noch ein paar Döschen ….
Stop, Halt, Aufhören! Ich wollte doch nicht nur wegen der Statistik auf die Jagd gehen! Behersch‘ dich! Du machst das aus Spass!
Also, obwohl es mich noch immer zupfert werde ich es gaaanz ruhig und entspannt angehen lassen, irgendwann wird es soweit sein.

In diesem Sinne

Tja, Sachen gibt es, das glaubt man ja garnicht!
Gerade auf einen Blogbeitrag via Twitter gestossen, der sich mit dem diesjährigen Blogwichteln auseinandersetzt. Der wohl bis dahin tätige Blogwichtelorganisator hat sich aus dem Netz verabschiedet und nun soll es etwa diese Weihnachten kein Blogwichteln geben?

Aber bevor sich jetzt alle zum Blogwichteln anmelden, nur eine kurze Erklärung für all diejenigen, die bisher nur Bahnhof verstanden haben.

Es gibt eine Gruppe Blogger der unterschiedlichsten Couleur und einen Blogwichtelorganisatior. Wer beim Blogwichteln mitmachen will, tut dies dem Organisator kund und zu entsprechender Zeit lost der dann einem jeden Blogger ein anderes Blog zu, für das ein Blogwichtelbeitrag geschrieben werden darf. Dies kann Text, Bild, Video, einfach alles sein, sollte aber zu dem zu bewichtelnden Blog thematisch passen.

Der rstellte Blogwichtelbeitrag wird dann dem Organisator wieder übermittelt, der den Beitrag dann an das zu bewichtelnde Blog weiterleitet; natürlich ohne jeglichen Hinweis auf den Verfasser.
Der so Bewichtelte hat nun die Pflicht, den Blogwichtelbeitrag in seinem Blog zu veröffentlichen und das Vergnügen herauszufinden, von wem der Beitrag wohl stammen möge.

Also fast so wie im realen Leben das Weihnachtswichteln auf Feiern etc.

Und da wir ja schon virtuell Tauziehne, Gedichte schreiben etc. dachte ich, dass es doch bestimmt auch hier ein paar Wichtel geben könnte, oder nicht?

Wenn Interesse besteht, einfach mal melden, vielleicht kriegen wir das ja auch hin.

die ersten drei Satelliten für das europaeigene Satellitensystem sind im All.
Hier die ausführliche Artikel

Müssen wir uns jetzt bald (2014) neue Geräte kaufen???

Struwwelpod No 21
struwwelpod No 21Home sweet home, ich bin wieder glücklich zurück aus England!

Merkwürdige Cachergewohneheiten haben sie ja, die Briten.

Cachen in der Reisegruppe, eine spezielle Herausforderung.

Mystery-Schwemme in Heidelberg

Buchrezension: Manuel Andrack, Cache! Wir finden ihn.

3. Heidelberger Geocacherstammtisch

struwwelpod No 21