dann habe ich die magische Grenze von 500 gefundenen Caches erreicht. Wer mich kennt weiss, dass ich eigentlich nicht unbedingt der Statistikcacher vor dem Herrn bin, aber wenn so eine Grenze immer näher rückt, dann kribbelt es auch mir in den Fingern. Ob ich es dieses Jahr noch schaffen werde? Man bedenke, vor einem Jahr um die gleiche Zeit war ich extra bei ElliPirelli, um endlich die 200er Marke zu erreichen.  Und als würden sich die Heidelberger Cacher gegen mich verschworen haben, poppen hier in der Mehrzahl nur Mysteries auf!
Aahh, wie soll ich denn da noch durchschnittlich 30 Caches pro Monat schaffen? Bin ja schon so oft es geht unterwegs abends, aber es wird doch schon so schnell dunkel; ich muss morgens früher los, damit ich auf dem Hinweg noch ein paar Döschen ….
Stop, Halt, Aufhören! Ich wollte doch nicht nur wegen der Statistik auf die Jagd gehen! Behersch‘ dich! Du machst das aus Spass!
Also, obwohl es mich noch immer zupfert werde ich es gaaanz ruhig und entspannt angehen lassen, irgendwann wird es soweit sein.

In diesem Sinne