Habe gerade eine Aktion gestartet und hoffe, dass möglichst viele Geocacher sich einen Ruck geben und wenigstents 1 €uro spendent.
1 €, das ist weniger, als eine Packung Batterien für die Taschenlampe, weniger als ein Essen bei den Schweden und meistens auch weniger als ein Automaten-Café im Büro und in der Universität.

Wenn also jeder Cacher 1x auf einen Café, einen Hamburger oder ähnliches verzichtet und diesen €uro für die Notleidenden in Haiti spendet, dann wäre das doch eine feine Sache, oder nicht?

Hier der Link zur Haiti-Hilfe