www.geokur.de

für eine Kur. Und da die örtliche Krankenkasse mir keine bezahlen will, muss ich eben selbst die Kneipp’schen Tempel aufsuchen!
Netterweise wurde mein Kurantrag schnell und komplikationslos genehmigt und so werde ich am 31. Juli einen Kur-Wellness-Geocaching-Podcast-Tag in Bad Herrenalb verbringen.

Ich hab mich zwar noch nicht so ganz durch die vielen Kurunterlagen durchgelesen; Nacht-, T5er- und Kanu-Caches kommen für meine alten Knöchelchen ja sowieso nicht mehr in Frage; aber das Programm verspricht abwechslungsreich zu werden.

Demnächst an dieser Stelle mehr; vielleicht läuft mir der Eine oder Andere ja vor’s Mikro???